Die Autoren


Charlie Ohne sie wäre das Spoilerparadies wohl nicht zustande gekommen - von ihr stammt die ursprüngliche Idee!
Charlie hat im Herbst Geburtstag, ist derzeit 17 Jahre alt und besucht die 12. Klasse. Sie ist wirklich eine unverbesserliche Quasselstrippe ... im positiven Sinne! Die Konversationen und Diskussionen mit ihr machen immer Spaß und würde sie alle Monster-Laber-Kommentare als Posts werten, wäre ihr Blog wirklich mehr als gut versorgt. Weiters ist sie natürlich ein eingefleischter Bücherwurm, wobei es ihr die Genres Jugendbuch, Dystopie, Romantasy und Urban Fantasy besonders angetan haben. Hin und wieder schreibt sie auch selbst, meist Kurzgeschichten oder Gedichte. Charlie ist auch ein sehr musikbegeisterter Mensch. Was wäre ein Leben ohne Musik? Von Musicals über Filmmusik und aktueller Popmusik ist bis Rock und Punkrock so ziemlich alles dabei. Übrigens sieht sie auch gerne fern - mit vielen Serien (Sherlock, Castle, The Mentalist u.a.), allen möglichen Filmen und Castingshows ist auch hier das 'Angebot' breit gefächert ;) Ihr seht also, sie ist ein sehr vielseitiger Mensch, dem nicht so schnell langweilig wird. Denn nebenbei beschäftigt sie sich auch noch gerne mit Philosophie, Handarbeiten, Basteln, Zeichnen und Fotografieren. Wen wundert es da noch, dass sie ihren Blog Keine Zeit für Langeweile genannt hat? Besagter Blog ist übrigens eine ziemlich tolle Widerspiegelung ihrer Persönlichkeit. Zwar wird dort viel Literatur aller Art besprochen, jedoch bringen verschiedenste Posts a lá Anekdote des Tages, Freitagsfragen, Schnappschuss und Zitat am Sonntag jede Menge Abwechslung. Reinschauen lohnt sich, Leute!



Sandra
Was nützt die Idee für einen tollen Blog, wenn man nicht auch eine liebe Blogger-Freundin mit bewundernswertem Engagement und einem Händchen für stilvolles Design  hat? - Richtig, gar nichts und deshalb ist Sandra für diesen Blog ebenfalls unverzichtbar! Von ihr stammt sowohl der tolle Name als auch das schöne und schlichte Design, in dem das Spoilerparadies seit neustem erstrahlt. Im Juli 2012 erblickte ihr Blog Pusteblume? das Licht der Welt und ist bereits durch die interessanten, zum Diskutieren anregenden Kolumnen, die abwechslungsreichen Rezensionen und allgemein Sandras unterhaltsamen und lockeren Schreibstil unter Buchbloggern beliebt. (Zudem ist anzumerken, dass das Design einfach traumhaft ist *_*). An "offiziellem Kram" ist von Sandra vor allem bekannt, dass sie 16 Jahre alt ist und in Österreich auf ein Gymnasium geht, doch es gibt noch viel interessantere Details zu erfahren: Beispielsweise sind ihre Leidenschaften Lesen (ebenfalls vor allem im Bereich Jugendliteratur, Dystopie und Urban Fantasy), Lachen, Bloggen und seit neustem auch wieder Zeichen und ihr Herz gehört Kerzen, Früchtetee und heißer Schokolade. Zudem fotografiert sie gerne (und teilt diese Kunstwerke genau wie ihre Zeichnungen gerne mal mit ihren Lesern) und erarbeitet sich nach und nach einen Ruf als Design-Künstlerin, was sie in ihren hilfreichen Tutorials beweist. Eine Abneigung dagegen hat sie gegen intensiven Vanillegeruch, "Werbekommentare" und Captcha-Codes, was ihr vermutlich niemand verübeln kann , ebenso wie das mangelnde Talent in Sport, das sie mit Charlie teilt :D Wenn das mal nicht sympathisch ist!



Vanessa
Und wie kann man einen Blog aufrechterhalten, ohne jemanden, der beinahe ununterbrochen dafür liest und postet? Gar nicht – also wurde kurzerhand Vanessa mit ins Boot geholt, die von uns allen liebevoll „das Arbeitsmaschinchen“ genannt wird (Der Name kommt übrigens von Kreativbirne Sandra.) Sie ist diejenige, die bisher die meisten Spoilerbeiträge geschrieben hat und uns immer wieder aus einer kleinen Blogpause hilft. Kein Wunder bei den Unmengen an Büchern, die sie monatlich liest - eher selten kommt sie unter die 10-Bücher-Grenze. Ihr Blog Heartbeat of a bookaholic erschien zum ersten Mal im März 2012 auf der Bildfläche und ist aus der Bloggerwelt gar nicht mehr wegzudenken. Mit einem tollen Design und regelmäßigen Posts hält sie viele Leser in ihrem Bann gefangen. Nebenbei führt sie auch noch einen Blog namens beautiful darkness, auf dem sie ihr neuestes Hobby – die Fotografie – auslebt. Sie selbst beschreibt sich als eher pessimistischer Mensch, weshalb sie beim Lesen von Büchern immer sehr kritisch ist, was man in ihren Rezensionen auch sehen kann. Und zu guter Letzt noch ein paar allgemeine Fakten über Vanessa, die natürlich nicht fehlen dürfen: Vanessa ist derzeit 21 Jahre alt, und kommt aus der wunderschönen Schweiz (womit dann so ziemlich alle Nationen auf diesem Blog vertreten wären). Zudem ist sie noch ziemlich musikalisch, denn sie singt gerne und spielt Klavier.



Laura
Laura ist ebenfalls eine unserer Vielleserinnen. Genauso wie wir anderen Autoren liest sie großteils in den Bereichen Jugendbuch und Fantasy, hat aber auch Gefallen an Contemporary. Ihr Blog Daydreaming ist ein völliger Restart ihres erfolgreichsten Blogs Schattenbücher, mit dem sie einfach nicht mehr zufrieden war. Insgesamt ist sie jetzt schon seit Jänner 2012 am Bloggen. Weiters hat sie seit einigen Monaten ihre Liebe zu Fernsehserien wie Desperate Housewives, The Walking Dead (inklusive eines kleeeinen Fetischs für Daryl Dixon), Pretty Little Liars und Türkisch für Anfänger entdeckt. Filme kommen dabei auch nicht zu kurz, und so sichtet man auf ihrem Blog auch hin und wieder Filmrezensionen ;) Ihre Lieblinge sind hierbei Klassiker wie Titanic und Forrest Gump, aber man erwischt sie auch mal beim Schwärmen für Fast & Furious
Mit ihren über 1,70m ist Lori eigentlich ziemlich groß und erst neulich, im Juni 2015, frische 17 geworden. Angesiedelt ist sie in Hessen – und somit überwiegen die Deutschen im Autorenteam ;) Mit ihrer offenen, manchmal vorlauten Art ist sie definitiv nicht auf den Mund gefallen und sagt auch mal Sachen, die sich ein anderer nicht trauen würde. Neben ihrer Liebe für Casper zeichnet sie genauso ihre Scheu vor Katzen und ihre Phobie vor Spinnen aus, ob sie das will oder nicht. Wenn’s da zu einem unfreiwilligen Meeting kommt, kann’s schon mal Verletzte geben!